ADHS Legasthenie Dyskalkulie

Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie

Das Schubladen-Denken Man trifft Menschen, man arbeitet mir Menschen, man ist Mensch. Man! Wer ist eigentlich ‚man‘? Und man unterscheidet und trifft aufgrund dieser Unterscheidungen Entscheidungen. Was sind eigentlich Entscheidungen? Entscheiden heißt zunächst einmal trennen, aufteilen, klären. Wenn dann alles geklärt ist, die Entscheidung getroffen wurde, dann beginnen das Denken und das Handeln. Im Grunde …

Aktionstag Legasthenie und DyskalkulieWeiterlesen »

Depressionen und Autismus

Gestern hatte ich Gelegenheit, an einer sehr guten Fortbildung teilzunehmen. Organisiert wurde sie von „Pontixx“ aus Oldenburg. Nachdem Dr. Figge (Direktor Karl-Jaspers-Klinik Wehnen) und Frau. Dr. Luedke (Spatz Meppen) und noch einmal das Grundwissen zum Thema „Depressionen“ und „Depressionen bei Kindern“ referiert hatten, trennte sich das Plenum. Dr. Winkler (Wismar) referierte zum Thema „AD(H)S und …

Depressionen und AutismusWeiterlesen »

ADHS

Der neue Newsletter erscheint……

…heute – und wird nicht alle bisherigen Newsletterabonnenten erreichen. Warum das? Seit einigen Tagen ist ja unsere neue Website online. Es gibt etliche Verbesserungen, schauen Sie gern mal vorbei :-). Eine Neuerung betrifft den Newsletter. Um auch hier den Service verbessern zu können, sind wir zu Klick Tipp gewechselt. Das hat allerdings einen klitzekleinen Haken: …

Der neue Newsletter erscheint……Weiterlesen »

Persönliches Budget

Selbstbestimmt leben bedeutet Entscheidungen treffen zu können. Das sogenannte „persönliche Budget” erlaubt Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen eine Geldleistung anstatt den üblichen Dienstleistungen zu erhalten. Damit kann die Person dann selbst entscheiden, welche Leistungen sie wann und wie in Anspruch nimmt. Das persönliche Budget gibt Menschen so mehr Entscheidungsfreiheit. Unterschied zu den Sach- und …

Persönliches BudgetWeiterlesen »

ADHS

Zum Schul- und Kindergartenbeginn

In den meisten Bundesländern hat bereits ein neues Schul- und Kindergartenjahr begonnen. Die Kindergärten haben ihre Vorschulkinder in die Schule entlassen, die Gruppen füllen sich mit noch unbekannten Kindern. Auch im Hort sind Kinder gegangen, andere kommen dazu und müssen sich erst eingewöhnen. Begeisterten Erstklässler tummeln sich in den Grundschulen, während etliche Eltern der Drittklässler …

Zum Schul- und KindergartenbeginnWeiterlesen »

N#MMER – das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Astronauten

Ein spannendes neues Zeitschriftenprojekt steht in den Starlöchern: N#MMER. Noch ist die Finanzierung der ersten Ausgabe nicht gesichert, aber das Redaktionsteam arbeitet schon fleißig am Inhalt. Ein Interview mit Temple Grandin z.B. ist ein echtes Highlight – und in N#MMER 1 zu finden! Das Ziel von N#MMER ist, aktiv Grenzen zwischen Autisten, AD(H)Slern und neurotypischen Menschen abbauen, indem …

N#MMER – das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und AstronautenWeiterlesen »